Aktuelles

16.08.2016 Allgäuer Zeitung Marktoberdorf                        Energieverein spendet an Sportverein

10.07.2016 Ergebnis des Bürgerbegehrens

Die Mehrheit der Bidinger Bürger lehnt den Bau eines weiteren Windrades auf dem Höhenzug bei Königsried ab.

Durch diese Entscheidung wird die Möglichkeit zum weiteren Ausbau der Erzeugung aus erneuerbaren Energien nicht genutzt.

07.07.2016 Bidingen

Bürgerentscheid am Sonntag, 10. Juli 2016

Zukunft der Windkraft in Bidingen

 

 
 

Am Sonntag, den 10.07.2016, entscheiden die Bidinger Bürgerinnen und Bürger, ob auf dem Höhenzug bei Königsried ein weiteres Bürgerwindrad errichtet wird.

 

 

 

Der Ausgang dieser Abstimmung ist ein wichtiges und zukunftweisendes Signal für oder gegen den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung aus Windenergie in unserer Gemeinde.

 

 

 

Im nachfolgenden Informationsblatt wurden die wichtigsten Argumente für die Errichtung eines weiteren Bürgerwindrades aufgeführt.

 

 

 

Bitte unterstützen Sie unser gemeinsames Vorhaben, indem Sie die beiliegenden Informationen weiterleiten.

 

 

 

Jede Stimme zählt!

 

 

 

Bitte gehen Sie und Ihre Familie zur Abstimmung und motivieren Sie auch Ihre Freunde und Bekannte, damit die demokratische Entscheidung auf Basis einer möglichst hohen Wahlbeteiligung getroffen wird.

 

 

 

Für Ihre Unterstützung möchten wir Ihnen im voraus danken.

 

21.06.2016 Bidingen

Bei einer Informationsveranstaltung für Vereine aus Bidingen und Ingenried wurde die Möglichkeit einer Beteiligung an dem geplanten zweiten Bürgerwindrad vorgestellt..

Ziel ist es, neben dem Ausbau der Erzeugung aus erneuerbaren Energien, die Wertschöpfung in der Region zu erhöhen und neben den Vereinen möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern aus den Gemeinden Bidingen und Ingenried die Beteiligung zu ermöglichen.

01.06.2016 Bidingen

Energieverein Bidingen e.V. unterstützt Kindergarten Bidingen mit 3.000 Euro

 

 

 

Bidingen, 1.6.2016

 

Energieverein Bidingen

 

Wie bereits in der Vergangenheit der Kindergarten Bernbach, so konnte der Energieverein Bidingen nun auch dem Kindergarten Bidingen einen Spendenscheck in Höhe von 3000 € übergeben. Der Kindergarten wird damit Spielgeräte für den Aussenbereich anschaffen. Damit können wir einen Teil des Ertrages aus der Bürgerwindkraftanlage Höhenberg wieder den Bürgern vor Ort zu Gute kommen lassen freut sich Vorsitzender Jürgen Siegert. Kindergartenleiterin Dagmar Harbauer bedankte sich für die Spende und deutete an, dass der Kindergarten wohl nicht das letzte Mal beim Energieverein angeklopft hat.

 

 

 

Termine

IV. Quartal Mitgliederversammlung des Energieverein Bidingen e.V.